Logo Kinesiologie Rothbauer 50x

Integrative Kinesiologie

Kinesiologie ist ein Begriff, der für eine grosse Gruppe von Methoden steht. Ich habe mich der integrativen Kinesiologie (IK), die den Menschen/Klienten in den Mittelpunkt stellt, verschrieben. Die integrative Kinesiologie befasst sich mit der Lehre der Bewegung. Damit sind äussere Bewegungen der Muskeln und Gelenke sowie innere Bewegungen unserer Atmung, der Verdauung, des Blutkreislaufsystems, der Nervenleitungen, Gefühls- und Gedankenbewegungen als auch der Fluss unserer Lebensenergie gemeint, insgesamt das "Bewegt-Sein" des Menschen. Sie fördert Bewegung auf allen Ebenen des menschlichen Daseins und unterstützt Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne. Sie beruht auf der Grundannahme, dass Körper, Seele und Geist untrennbar miteinander verbunden sind. Gerät eine dieser Ebenen aus dem Gleichgewicht, beispielsweise durch Stress, Angst oder prägende Erlebnisse, kann der Energiefluss blockiert werden und Beschwerden entstehen.

Mit Unterstützung von Muskeltests sowie Methoden aus der östlichen Naturheilkunde, modernen westlichen Wissenschaften und der Gesprächstherapie nach Dr. Carl Rogers werden Blockaden aufgespürt und aufgelöst, die Selbstheilungskräfte aktiviert und das Gleichgewicht von physischen, emotionalen und mentalen Energien wieder hergestellt und gefördert. Das Besondere an der integrativen Kinesiologie ist, dass die Körperintelligenz des Klienten den Weg des Ausgleichs selbstständig und individuell bestimmt. Somit wird der Klient selbst auf einzigartige Weise in den Mittelpunkt gestellt.